Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Newsletter 3/2015

What's next?

Die Internationalen Showcases des 27. Medienforum NRW mit: VICE, Blendle, Smartclip, Bambuser, BuzzFeed, Comedy Rocket, Siemens Convergence Creators, Tubeheads und Supernerds  



Unter der Überschrift „What’s next?“ beschäftigt sich das 27. Medienforum NRW mit der digitalen Transformation der Medien. Dabei sucht es die Antworten auf diese Frage nicht nur in klassischen Diskussionsrunden, Talks und Interviews, sondern vor allem auch in Showcases zu den neusten Inhalten, Formaten, Plattformen und Geschäftsideen: Next Level Television, Journalism und Entertainment aus nationaler wie internationaler Perspektive.

Keynote & Showcases: Next Level Journalism
Donnerstag, 11. Juni, IHK Köln


The Battle for Authenticity – The Future of News, Current Affairs and Documentary
In einer internationalen Keynote geben die Macher des innovativen Newsangebotes VICE News Einblick in Strategie, Content und Business:

Sterling Proffer, General Manager, VICE News, New York
Kevin Sutcliffe, Head of News Programming, VICE Europe, London

Moderation: Anna Marohn, Journalistin, NDR
Sterling Proffer / VICE News Kevin Sutcliff / VICE Europe Anna Marohn / NDR


Showcases: What’s next im Online-Journalismus?

Checkpoint – E-mail an Berlin
Lorenz Maroldt, Chefredakteur, Tagesspiegel
Der tägliche Stadtüberblick für den zeitlich limitierten Metropolenbewohner – der Newsletter "Checkpoint":10 Minuten "Berlin to go" informativ, pointiert und unterhaltsam. Nominiert für den Grimme-Online Award 2015.

Sexiest Paywall in the World – Lessons to be Learned from the Netherlands
Simon Kozlik, Head of Operations Germany, Blendle, Amsterdam
Der 2013 gegründete Online-Kiosk ist in seinem Gründungsland Niederlande sehr erfolgreich, fast alle lokalen Zeitungen und Zeitschriften sind dort vertreten. Nun plant Blendle auch international durchzustarten, u.a. in Deutschland.

Wir lieben es rau
Stephan Lamby, Geschäftsführer, ECO Media/dbate.de
No pets! No porn! Die neue Video- und Diskussionsplattform dbate.de ist seit Ende letzten Jahres online und zieht Zwischenbilanz. Zum Konzept hinter der Plattform, über die Herausforderung mit Amateurvideos von YouTube zu arbeiten, und die Zusammenarbeit mit TV-Sendern.

CORRECT!V – Leidenschaftliche Recherchen für die Gesellschaft
Dr. Christian Humborg, Geschäftsführer, CORRECT!V
CORRECT!V will aufklärenden Journalismus für jeden Verlag, für jeden Sender in Deutschland erschwinglich und zugänglich machen. Zur Frage, wie mit modernen Technologien den journalistischen Anforderungen im digitalen Zeitalter bei der Recherche wie auch bei der Darstellung entsprochen werden kann. Nominiert für den Grimme-Online Award 2015.

The Mobile Revolution
Jonas Vig, CEO & Co-Founder, Bambuser, Stockholm
Ob Videos vom Arabischen Frühling oder den Protesten in Nordafrika – Bambuser machte die Bilder direkt online verfügbar, live ins Netz gestreamt. Bick in die Zukunft des News-Journalismus.

New Journalism in Germany
Juliane Leopold, Gründungschefredakteurin, BuzzFeed Deutschland
Ende letzten Jahres konnte BuzzFeed über mehr als 200 Millionen Leser, 50 Millionen davon nicht aus den USA. 50 Prozent mobile Nutzung und 750 Millionen Abrufe pro Monat von BuzzFeed Video berichten. Als eines der beliebtesten Medienportale im englischsprachigen Raum mit einer Mischung aus Blog, Social Media, Nachrichtenticker und Online-Magazin setzt Buzzfeed neue Maßstäbe für einen erfolgreichen Onlinejournalismus.

Moderation: Dr. Christian Stöcker, Ressortleiter Netzwelt, Spiegel Online


Dr. Christian Humborg
CORRECT!V

Simon Kozlik 
Blendle

Stephan Lamby
ECO Media/dbate.de
Juliane Leopold
BuzzFeed Deutschland

Lorenz Maroldt
Tagesspiegel
Jonas Vig
Bambuser
Dr. Christian Stöcker 
Spiegel Online




Comedy Rocket: Web Original Content in der Mediengruppe RTL Deutschland
Matthias Büchs, Bereichsleiter, Mitglied der Geschäftsführung, RTL interactive 
Comedy Rocket ist die kürzlich gestartete neue Online-Video-Plattform aus dem Hause RTL. Zur Rolle der Marke, der Bedeutung einer eigenen Online-Destination, Zielgruppen und Inhalten.

Taking Online To TV
Jeroen Koopman, Creative Producer / Owner, NewBeTV & NewBeChannels, Amsterdam
Zu neuen Formaten im Mix aus TV und Online und u.a. mit der Vorstellung des Projekts „De Donut“, bei dem erstmals YouTuber aus der ganzen Welt den Sprung ins klassische Fernsehen wagen.

TV SPIELFILM Live - Transformation einer Medien-Marke von Print zu Digital zu TV
Sebastian Spang, Leiter Mobile & Digitale Projekte, BurdaNews
In der zweiten Jahreshälfte 2015 startet Burdas Programmzeitschrift TV-Spielfilm ihr eigenes Live-TV-Angebot: In Die Session präsentiert exklusiv, wie TV SPIELFILM seinen EPG um einen Live TV Service erweitert und über 8 Millionen digitale Nutzer zu potentiellen TV Zuschauern macht.

Wie OTT-Technologie das Fernsehen verändert: Drei konkrete Beispiele
Tanja Hüther, Stellvertretende Leiterin Business Unit Media, Siemens Convergence Creators
Drei konkrete Beispiele veranschaulichen, wie sich das Fernsehen in den letzten Jahren signifikant verändert hat, was die Zuschauer zu sehen bekommen und wer die Player im TV-Markt der Zukunft sind.

TubeHeads - die Puppen-Sketch-Comedy
Henning Ricke, Regisseur, Autor, VFX-Artist und Martin Borowski, Produzent, Lumatik Film
Lumatik Film präsentiert die Neue Web-Serie TubeHeads - vom Content über Finanzierung bis hin zur Distribution.

From Good to Greater: Addressable TV in der TV-Vermarktung hat puren Sex Appeal
Dr. Oliver Vesper, Vorstand und Mitglied der Geschäftsleitung, Smartclip Deutschland
Addressable TV verbindet lineares Fernsehen mit digitaler Werbung und gilt als die Zukunft der TV-Werbung.

Supernerds - Ein Überwachungsabend
Georg Tschurtschenthaler, Producer Film & Crossmedia, gebrüder beetz filmproduktion, Köln
TV-Live-Event, Theaterstück, Second-Screen, Dokumentation, Suddenlife Gaming, Buch - SUPERNERDS ist ein interaktives TV-Live-Event das dem Thema “Digitale Überwachung” nachspürt und den Zuschauer hautnah erleben lässt, was die Enthüllungen von Whistleblowern wie Edward Snowden oder Julian Assange für ihn persönlich bedeuten. Fernsehen, Theater und Internet verschmelzen zu einer neuartigen interaktiven und medienübergreifenden Erzählung.
Eine gebrueder beetz filmproduktion in Kooproduktion WDR in Kooperation mit dem Schauspiel Köln, gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW.

Moderation: Jeannine Michaelsen, Moderatorin und Schauspielerin 

Martin Borowski
Lumatik Film
Matthias Büchs
RTL interactive
Tanja Hüther
Siemens Convergence Creators
Jeroen Koopman
NewBeTV & NewBeChannels

Henning Ricke
Lumatik Film
Sebastian Spang
BurdaNews
Georg Tschurtschenthaler
gebrüder beetz filmproduktion
Dr. Oliver Vesper
Smartclip Deutschland

Jeannine Michaelsen
Moderatorin und Schauspielerin






Zahlreiche Abendveranstaltungen bieten während der gesamten Woche Gelegenheit zum Austausch:
• der RTL Produzentenempfang am 8. Juni (nur mit Einladung)
• die ANGA COM Night am 9. Juni (limitiertes Kartenkontingent),
• die Interactive VIP Night am 9. Juni (nur mit Einladung)
• der Jury Cocktail der International Emmy® Awards am 9. Juni (nur mit Einladung)
• der Branchentreff der Film- und Medienstiftung NRW am 10. Juni (nur mit Einladung
• die Interactive Cologne-Party am 11. Juni (nur mit Einladung)
• die Media Entertainment Night am 11. Juni (nur mit Einladung)
• die Verleihung des Deutschen Webvideopreis in Düsseldorf am 13. Juni (nur mit Einladung)


Information und Anmeldung


Information zu Themen, Zeiten und Sprechern unter  www.medienforum.de

Für die Konferenzen von Medienforum NRW und Interactive Cologne Festival sind Tickets unter www.medienforum.de/de/tickets/ buchbar. Sie berechtigen zum Besuch aller Veranstaltungen von Medienforum NRW und Interactive Cologne Festival vom 10. – 11. Juni 2015 in der IHK Köln.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen von Medienforum NRW und ANGA COM sind online unter www.angacom.de/besucher/tickets.html möglich. Dieses Ticket berechtigt zum Besuch sämtlicher Veranstaltungen von Medienforum NRW und ANGA COM vom 9. -11. Juni 2015.

Die Abendveranstaltungen sind jeweils ausgenommen.

Weitere Informationen zu den Partnerveranstaltungen finden Sie unter: www.angacom.de & interactive-cologne.com


Das 27. Medienforum NRW findet 2015 vom Dienstag, 09. – Donnerstag, 11. Juni in Köln statt und bietet ein weiterentwickeltes kompaktktes Kongressprogramm für die Medien-, Breitband- und Digitalbranchen als Plattform für den digitalen Zukunftsdialog - ein Next Level Forum für Debatte, Austausch und Vernetzung. Es findet in Kooperation mit der ANGA COM, Europas führender Fachmesse und Kongress für Breitband, Kabel und Satellit, sowie der INTERACTIVE COLOGNE, Konferenz und Festival für die kreative Digital- und Internetwirtschaft, statt. Zentrale Veranstaltungsorte sind die KoelnMesse (Congress Centrum Ost) sowie die IHK Köln. Exklusive Networking-Events mit Vertretern und Vertreterinnen aus Politik, Medien und Gesellschaft begleiten den Kongress. Die Federführung für das 27. Medienforum NRW liegt bei der Film- und Medienstiftung NRW, die Durchführung bei der Mediencluster NRW GmbH. 






Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Medienforum NRW
c/o Mediencluster NRW GmbH
Geschäftsführung: Anastasia Ziegler
Kaistrasse 14, 40221 Düsseldorf
info@medien.nrw.de

 

 

Presse Medienforum NRW:
Hartmut Schultz, hartmut.schultz@medien.nrw.de