Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Newsletter 5/2015

Next Level Journalism. Die Zukunft des Journalismus


Unter der Überschrift „What’s next?“ beschäftigt sich das 27. Medienforum NRW mit der digitalen Transformation der Medien. Am dritten Kongresstag - Donnerstag, dem 11. Juni - stehen die aktuellen Entwicklungen im Journalismus - der next Level der journalistischen Formate und Verbreitungswege - und die Zukunft von News, Einordnung und Meinung in einer zunehmend individualisierten Kommunikationswelt, im Mittelpunkt von Diskussionen, Vorträgen und Showcases.

Next Level Journalism: Journalismus im Wandel – Was ist im Netz relevant?
Donnerstag, 11. Juni, 11.30 Uhr


Zu den Wegen von Verlagen und Zeitungen zu zeitgemäßen Geschäfts‐ und Finanzierungsmodellen für ihre publizistischen Angebote im Netz und neuen und innovativen Angeboten aus dem internationalen Markt.

Internationale Keynote

The Battle for Authenticity – The Future of News, Current Affairs and Documentary
Sterling Proffer, General Manager, VICE News, New York
Kevin Sutcliffe, Head of News Programming, VICE Europe, London

Impuls

Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur der Digitalen Produkte, F.A.Z

Podium

Thomas Kemmerer, Chefredakteur Digitale Zeitungsangebote, Mediengruppe M. DuMont Schauberg
Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur der Digitalen Produkte, F.A.Z
Jörg Quoos, Chefredakteur, Funke‐Zentralredaktion, Funke Mediengruppe
Dr. Torsten Rossmann, Geschäftsführer, WeltN24
Jochen Wegner, Chefredakteur, Zeit Online
Juliane Leopold, Geschäftsführerin, BuzzFeed Deutschland
Moderation:
Anna Marohn, Journalistin, NDR
Sterling Proffer
VICE News
Kevin Sutcliffe
VICE Europe
Mathias Müller von Blumencron
F.A.Z.
Thomas Kemmerer
Mediengruppe M. DuMont Schauberg

Jörg Quoos
Funke Mediengruppe
Dr. Torsten Rossmann
WeltN24
Jochen Wegner
Zeit Online
Juliane Leopold
BuzzFeed Deutschland

Anna Marohn
NDR





Die große Freiheit ‐ Wieviel Journalismus verträgt YouTube?
Donnerstag, 11. Juni, 16.15 Uhr


In Kooperation mit dem DJV‐NRW

Das Interesse an journalistischen Inhalten auf YouTube ist vergleichsweise gering. Die Diskussion zeigt Ansätze auf, wie YouTube und andere nichtlineare und Social‐Media‐Kanäle für journalistische und gesellschaftlich relevante Inhalte mehr Relevanz entfalten können.

Podium
Rayk Anders, Journalist („Armes Deutschland“)
Michael Frenzel, Head of Communications, Mediakraft
Henrik Neumann, Reporter, Die Welt
Jonas Wixforth, Redakteur und Reporter „#3sechzich“, WDR
Moderation: Andrea Hansen, freie Fernsehjournalistin


Rayk Anders
Journalist
Michael Frenzel
Mediakraft
Henrik Neumann
Die Welt
Jonas Wixforth
WDR

Andrea Hansen
freie Fernsehjournalistin





Next Level Journalism: Die Showcases
Donnerstag, 11. Juni, 14.00 Uhr


Journalisten und Verantwortliche neuer journalistischer Angebote präsentieren aktuelle Entwicklungen, Zukunftstrends und innovative Angebote.

Checkpoint – Email an Berlin

Lorenz Maroldt, Chefredakteur, Tagesspiegel

Sexiest Paywall in the world – Lessons to be Learned from the Netherlands
Simon Kozlik, Head of Operations Germany, Blendle, Amsterdam/Niederlande

Wir lieben es rau
Stephan Lamby, Geschäftsführer, ECO Media/dbate.de

New Journalism in Germany (AT)
Juliane Leopold, Geschäftsführerin, BuzzFeed Deutschland

CORRECT!V – Leidenschaftliche Recherchen für die Gesellschaft
Dr. Christian Humborg, Geschäftsführer, Correctiv

The Mobile Revolution
Jonas Vig, Bambuser, Stockholm/Schweden

Moderation: Dr. Christian Stöcker, Ressortleiter Netzwelt, Spiegel Online


Lorenz Maroldt
Tagesspiegel
Simon Kozlik
Blendle
Stephan Lamby
ECO Media/dbate.de
Juliane Leopold
BuzzFeed Deutschland

Christian Humborg
Correctiv
Jonas Vig
Bambuser
Dr. Christian Stöcker
Spiegel Online



INTERACTIVE COLOGNE
Digitales NRW: Chancen und Risiken der digitalen Gesellschaft
Donnerstag, 11. Juni, 10.00 Uhr


Eine Veranstaltung der Interactive Cologne

Der von der Landesregierung initiierte "digitale Zukunftsdialog“ wird auch während des INTERACTIVE COLOGNE Festivals zu Gunsten des Digitalstandorts NRW vorangetrieben. Diskutiert wird, wie die digitale Strategie des Landes NRW mit der digitalen Agenda der Bundesregierung in Einklang zu bringen ist, welche Probleme bei der Umsetzung noch gelöst werden müssen und wie die innovative Zukunft unserer Wirtschaft und Gesellschaft unter dem Aspekt der Digitalisierung aussehen kann.

Ute Berg, Wirtschaftsdezernentin der Stadt Köln

Michael Hummel, Gründer und CTO von ParStream
Stefanie Kemp, Executive Boardmember RWE IT GmbH
Tobias Kollmann, Beauftragter der Digitalen Wirtschaft NRW
Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln
Joachim Vranken, Geschäftsführer, Kalaydo und Sprecher des Vorstands, Web de Cologne e.V.



Zahlreiche Abendveranstaltungen bieten während der gesamten Woche Gelegenheit zum Austausch:
• RTL Produzentenempfang am 8. Juni (nur mit Einladung) www.medienforum.de/events
• ANGA COM Night am 9. Juni (limitiertes Kartenkontingent) www.angacom.de
• Interactive VIP Night am 9. Juni (nur mit Einladung) www.interactive-cologne.de 
• Jury Cocktail der International Emmy® Awards am 9. Juni (nur mit Einladung) www.iemmys.tv
• Branchentreff der Film- und Medienstiftung NRW am 10. Juni (nur mit Einladung) www.filmstiftung.de
• Interactive Map-Art am 10. Juni (öffentlich) www.interactive-cologne.de
• Interactive Cologne-Party am 11. Juni (nur mit Einladung) www.interactive-cologne.de 
• Media Entertainment Night am 11. Juni (nur mit Einladung) www.media-entertainment-night.de 
• Verleihung des Deutschen Webvideopreis am 13. Juni (nur mit Einladung) www.webvideopreis.de 


Information und Anmeldung


Information zu Themen, Zeiten und Sprechern unter  www.medienforum.de

Für die Konferenzen von Medienforum NRW und Interactive Cologne Festival sind Tickets unter www.medienforum.de/de/tickets/ buchbar. Sie berechtigen zum Besuch aller Veranstaltungen von Medienforum NRW und Interactive Cologne Festival vom 10. – 11. Juni 2015 in der IHK Köln.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen von Medienforum NRW und ANGA COM sind online unter www.angacom.de/besucher/tickets.html möglich. Dieses Ticket berechtigt zum Besuch sämtlicher Veranstaltungen von Medienforum NRW und ANGA COM vom 9. -11. Juni 2015.

Die Abendveranstaltungen sind jeweils ausgenommen.

Weitere Informationen zu den Partnerveranstaltungen finden Sie unter: www.angacom.de & interactive-cologne.com


Das 27. Medienforum NRW findet 2015 vom Dienstag, 09. – Donnerstag, 11. Juni in Köln statt und bietet ein weiterentwickeltes kompaktktes Kongressprogramm für die Medien-, Breitband- und Digitalbranchen als Plattform für den digitalen Zukunftsdialog - ein Next Level Forum für Debatte, Austausch und Vernetzung. Es findet in Kooperation mit der ANGA COM, Europas führender Fachmesse und Kongress für Breitband, Kabel und Satellit, sowie der INTERACTIVE COLOGNE, Konferenz und Festival für die kreative Digital- und Internetwirtschaft, statt. Zentrale Veranstaltungsorte sind die KoelnMesse (Congress Centrum Ost) sowie die IHK Köln. Exklusive Networking-Events mit Vertretern und Vertreterinnen aus Politik, Medien und Gesellschaft begleiten den Kongress. Die Federführung für das 27. Medienforum NRW liegt bei der Film- und Medienstiftung NRW, die Durchführung bei der Mediencluster NRW GmbH. 






Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Medienforum NRW
c/o Mediencluster NRW GmbH
Geschäftsführung: Anastasia Ziegler
Kaistrasse 14, 40221 Düsseldorf
info@medien.nrw.de

 

 

Presse Medienforum NRW:
Hartmut Schultz, presse@medienforum.de